80 Jahre Skiklub Rapperswil - Jona
17.10.2011


Verfasser: Jürg Haas
Teilnehmer: .
Ort/Region: Rapperswil-Jona

Photos:
Keine Alben vorhanden

Bericht zur 80. Generalversammlung

Am Freitag den 23. September feierte der Skiclub Rapperswil-Jona in den Räumen des Katholischen Kirchgemeindehauses Jona sein 80-jähriges Jubiläum. Obwohl schon in die Jahre gekommen, tritt dieser Club immer noch jung, jugendlich und voller Tatendrang an die Öffentlichkeit. Sowohl im Winter, wie auch in den Sommermonaten wird ein umfangreiches Programm auf verschieden anspruchsvollen Ebenen angeboten.

Sind es im Winter vor allem die Bereiche allgemeines Konditionstraining und Spiele, Lawinenausbildung, Skitouren, alpines Fahren sowie das legendäre Clubrennen; so finden in den Sommermonaten sowohl wöchentlich wie auch weekendweise Programme für Biker und andererseits Exkursionen für mehr „Bodenständige“ statt.

Treffpunkt und Ruhestätte all dieser Ereignisse ist – vor allem im Winter – die Clubhütte auf Rittmarren am Ricken. Wochenende für Wochenende und weitherum bekannt, wird sie – geleitet durch den Hüttenchef – von Hüttenwarten bewartet und gar mancher Schneewanderer, der zur Alp Egg wanderte, ist in der heimeligen Stimmung auf Rittmarren „hängengeblieben“. – Die diesjährige Generalversammlung musste leider gerade den Rücktritt des amtierenden Hüttenchefs entgegen nehmen. Nach beinahe 20 Jahren engagierter und kompetenter Leitung hat Toni Janser seinen Rücktritt vollzogen. Ersetzt wird sein Posten durch Ueli Büsser, welcher nun mit ebenso viel Elan in dieses neue Amt einsteigt.

Ansonsten verlief die diesjährige Versammlung ruhig und ohne intensive Diskussionen, was auch ein Hinweis darauf ist, dass sich die Mitglieder des Skiclubs Rapperswil-Jona bestens durch ihren Vorstand geführt und geleitet fühlen.

In Anschluss an die Versammlung dann der kulinarische und festliche Teil und in den heftig und zum Teil enthusiastisch geführten Diskussionen ist wohl mancher Berg etwas höher und noch etwas steiler geschildert worden, als dass ihn die Natur selbst kennt.

Wer mehr über den SKRJ erfahren will, der besuche doch unsere Homepage www.skrj.ch. Hier erfährt der interessierte Leser dann alles, was er über den SKRJ noch nicht wusste.









Datei-Download:


Diesen Bericht bearbeiten:


| AGENDA | BERICHTE | SKIHÜTTE | SKRJ | TOUREN | HOME | KONTAKT |

Copyright 2014, Realize IT GmbH, Rapperswil