Tourenfahrertag
10.12.2005


Verfasser: Georges
Teilnehmer: 30 Lernwillige und diverse Helfer
Ort/Region: Rittmarren

Photos:
  

Dieses Jahr liegt genügend Schnee um die Hütte herum, sodass der neu bezeichnete Tourenfahrertag in pulvriger Umgebung abgehalten werden konnte. (Die bisherige Bezeichnung Lawinenkurs sei psychologisch nicht optimal. Aha, dann müssen wir also auf unseren Touren in Zukunft aufpassen, dass wir nicht von plötzlich abgleitendem Tourenfahrerbedeckungsschnee überrascht werden.)

Die meisten sind am Samstag bei kalten Temperaturen mit den Skiern zur Rittmarrenhütte aufgestiegen. Nach der obligaten Kontrolle der Hüttenstube gingen wir in 4 Gruppen an die Arbeit. Ein Schwerpunkt dieses Jahr war die Theorie und Anwendung der Lawinensuchgeräte. Die allgemeine Theorie über Lawinen kam ebenfalls nicht zu kurz. Daneben wurde aber auch die Erste-Hilfe Ausbildung repetiert. Patient Hanspeter war dabei teilweise nicht zu beneiden. Zum Glück blieben ihm die Beatmungsübungen erspart. Die eigene Reanimationsfähigkeit konnten wir nämlich an einer Testpuppe überprüfen.

Zwischendurch wurden wir in gewohnter Weise von der Hüttenmannschaft verwöhnt und auch am Ende des Kurses besuchten alle gerne nochmals die gute Stube.

Diejenigen, die noch bei Tag losgefahren sind, konnten als krönenden Abschluss noch genüsslich einige Schwünge in den Pulverschnee legen.

Einen herzlichen Dank an Egon und sein Leiterteam.









Datei-Download:


Diesen Bericht bearbeiten:


| AGENDA | BERICHTE | SKIHÜTTE | SKRJ | TOUREN | HOME | KONTAKT |

Copyright 2014, Realize IT GmbH, Rapperswil