Skiklub-Tour aufs Vrenelisgärtli
30.09.2005 - 01.10.2005


Verfasser: Claudia, Iris, Rita
Teilnehmer: 18 Skiklübler
Ort/Region: Glarus, Klöntal

Photos:
    

18 zum Teil nicht versierte und schlecht versicherte Teilnehmer verliessen Jona guten Mutes Richtung Klöntal. Pinzgauer und Offroadtaxi beförderten uns ins Negerdörfli. Bewaffnet mit Stöcken gings hinter Röbi fast im Laufschritt hinauf zur Glärnischhütte, welche wir nach fünf Viertelstunden erreichten. Das Fest began!
Mit einem guten Nachtessen wurden wir verwöhnt. Der Wein floss in Strömen und das Gelächter wurde immer lauter. Ein wunderbares Abendrot gab uns Hoffnung auf gutes Wetter für den nächsten Tag. Anschliessend folgte eine Modeschaueinlage von Heinz mit seiner neuen roten Skijacke. Für Walti und Heinz war der Wein noch nicht genug; in der Hoffnung auf einen "tüüfä gsundä Schlaf" nahmen sie zusätzlich Valium und Baldrian.
Claudia hätte lieber auch von diesen Drogen genommen, dann hätte sie sich den nächtlichen Umzug wegen störender Schnarchgeräusche ersparen können.
Nächster Morgen: Um 06:15 Uhr Frühstück und um 07:00 Uhr Abmarsch trotz nicht allzu gutem Wetter. Nach gut einer Stunde und dank Egon's Flüsterfähigkeiten erreichten wir vollzählig den Anfang des Gletschers, wo wir Steigeisen und Gstältli montierten. Aufgeteilt in drei 6-er Seilschaften zogen wir dann dem vom Nebel umhüllten Gipfel entgegen. Das Wetter wurde immer schlechter und wir kehrten deshalb bereits auf dem Vorgärtli um. Nach einem kurzen Kaffee- und Kuchenhalt in der Glärnischhütte gings zügig weiter bis zum Hessenbödeli. Dort erwartete uns Susanne mit Wein, Bier, Marroni und Hobelkäse.

Herzlichen Dank an Susanne, Peter und Egon für dieses abwechslungsreiche Wochenende








Datei-Download:
Panorama.jpg


Diesen Bericht bearbeiten:


| AGENDA | BERICHTE | SKIHÜTTE | SKRJ | TOUREN | HOME | KONTAKT |

Copyright 2014, Realize IT GmbH, Rapperswil