Tour auf den Pizol
28.03.2005


Verfasser: Georges
Teilnehmer: Jutta, Urs, Hansruedi, Chrigel, Georges
Ort/Region: Grabs

Photos:
  

Am Ostermontag versammelten sich trotz unsicherer Wetterprognose 5 Skiklübler am üblichen Treffpunkt um gemeinsam den 2844 Meter hohen Pizol zu erklimmen. Eine knappe Stunde später gings bequem mit der Gondel und später mit der Sesselbahn hinauf Richtung neuer Pizolhütte auf 2222m.ü.M. Natürlich mussten wir zuerst das innere der neuen Hütte erkunden und uns stärken, denn die schlechten Sichtverhältnisse veranlassten niemanden zu grosser Eile.
Unser Tourenführer Urs machte etwas später sein GPS startklar. Bei dem vorherrschenden starken Nebel eine willkommene Orientierungshilfe. Über Nacht hatte es geschneit, im unteren Teil ca. 2cm auf dem Gipfel ca. 15cm Neuschnee. Gar keine schlechten Voraussetzungen für die Abfahrt...

Zuerst gings aber bergan. In kurzer Zeit war die Wildseelugge erklommen. Eine kleine Abfahrt meisterten wir mit angeschnallten Fellen. Kurze Zeit später konnten wir bereits die Umrisse der Sonne hinter den Wolken erkennen. Dies veranlasste uns eine kurze Pause einzuschalten um uns für den Schlussaufstieg nochmals zu stärken. Ohne Probleme erreichten wir den Pizolsattel auf 2790 Metern. Die letzten 50 Meter gings zu Fuss auf dem teilweise recht exponierten Sommerweg auf den Gipfel. Von der Sonne war leider nichts mehr zu sehen. Wir erreichten den Gipfel in gut 2 Stunden.

Zurück beim Skidepot trauten wir unseren Augen nicht. Die Sonne belohnte uns für die Aufstiegsmühen und liess kurzzeitig den ganzen Tiefschneehang in hellem Licht erscheinen. Wau, jetzt hiess es aber schnell die Skier anschnallen, denn dieses Sonnenfenster mussten wir ausnutzen. Laut jauchzend nahmen wir die Abfahrt in Angriff. Die einen mit kürzeren die anderen mit längeren Schwüngen. Gefallen hats allen.

Kurze Zeit später waren wir zurück in der Pizolhütte und einiges später via Zwischenhalt in der Gaffia-Hütte wieder unten im Tal. Zufrieden traten wir dei Heimreise an.

Besten Dank an Urs Berchtold für die Leitung dieser Tour.



Schön wars...





Datei-Download:


Diesen Bericht bearbeiten:


| AGENDA | BERICHTE | SKIHÜTTE | SKRJ | TOUREN | HOME | KONTAKT |

Copyright 2014, Realize IT GmbH, Rapperswil