Skirennen 2005
01.03.2005


Verfasser: Kurt Betschart
Teilnehmer:
Ort/Region: Gebiet RIttmarren

Photos:
  

Der Skiklub Rapperswil-Jona führte kürzlich sein jährliches Klubrennen durch. Die Familien Tobler und Eggmann belegten die Spitzenränge. Das Absenden mit der anschliessenden Skichilbi fand im Restaurant Dieci statt.

Auch tolle Schneeverhältnisse und das prächtige Wetter am ersten Februarsonntag ver-mochten nur eine nur bescheidene Anzahl Mitglieder auf Rittmarren zu locken. Fasnachts-umzüge und weitere Vergnügungsangebote bildeten eine grosse Konkurrenz zum Klubren-nen des SKRJ. So massen sich schlussendlich 23 Skibegeisterte und treue Mitglieder in zwei Slalomläufen und einer rasanten Abfahrt hinunter nach Bildhaus. Die Piste, massge-recht präpariert von Renato Conti und seinen Helfern und mit grosser Unterstützung von Walter Stillhart mit dem PistenBully der Rickenloipe, hielt den Anforderungen stand und bot ein faires und interessantes Rennen. Vor allem die "Abschussrampe" am Start war, wie je-des Jahr, sehenswert

Die Mittagspause zwischen Slalom und Abfahrt entwickelte sich innert kurzer Zeit zu einem wahren Volksfest vor der Rittmarrenhütte. Bei Suppe und Wurst und einem guten Tropfen wurde getafelt "wie Gott in Frankreich". Dass die Elektronik auch vor der Folklore nicht Halt macht, bewies Doris mit ihrem selbstspielenden Akkordeon. Innert kurzer Zeit entwickelte sich die Stimmung zu einer lustigen und wegen der schweren Skischuhe auch anstrengen-den Polonaise. So wurde bereits ein Vorgeschmack auf die traditionelle Skichilbi gegeben.

Skichilbi an neuem Ort
Die beliebte Skichilbi mit der integrierten Rangverkündigung gehört zu den Eckpfeilern des SKRJ-Jahresprogramms. Sie wurde heuer erstmals im Saal des Restaurant Dieci durchge-führt. Die Dieci-Küche offerierte ein feines Einheitsmenu und "Hofmusiker Helmuth" entlockte seinem Keyboard die schönsten Lieder. In Renato's Wissensquiz wurde getestet, wie gut die Mitglieder das Klubjahr kennen und im traditionellen Präsidentenlotto waren schöne Früchte-körbe vom Sponsor Weidmann AG zu gewinnen.

Der wie immer reiche Gabentempel des Klubrennens wird zum grössten Teil gespendet von Tower Sports im Albuville und war so reichhaltig, dass sich jeder Teilnehmer einen schönen Preis aussuchen konnte.

Die Spitzenränge werden belegt von den Familien Tobler und Eggmann. Bei den Knaben startete Loic Tobler solo. Die Damen wurden von Lilian Tobler gemeistert, gefolgt von Barba-ra und Nadja Eggmann. Charly Büsser, der Sieger bei den Herren, gehört ebenfalls zum Tobler-Clan, Kurt Eggmann folgt mit der "Silbermedaille". Die Kategorie der älteren Herren war nicht erwähnenswert, fuhren doch diese drei Senioren ein eher beschauliches Rennen.


Rangliste Kategorie Kinder


Rangliste Kategorie Frauen 2


Rangliste Kategorie Männer 2










Datei-Download:


Diesen Bericht bearbeiten:


| AGENDA | BERICHTE | SKIHÜTTE | SKRJ | TOUREN | HOME | KONTAKT |

Copyright 2014, Realize IT GmbH, Rapperswil